Der S0-Impulsadapter DvS0 versieht neuere elektronische Zähler ohne Impulsausgang mit einer Stromschnittstelle gemäß EN-62053-3 (vormals DIN43864). Der S0-Impulsadapter ist lagermäßig in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich. (siehe unten)

DvS0 auf Zähler

Einsatzgebiete

Viele neuere Elektrizitätszähler verfügen nicht über einen eigenen S0-Impulsausgang, sondern lediglich über eine Impuls-LED. Mit dem S0-Impulsadapter können diese Zähler auch in Anlagen eingesetzt werden, die eine Weiterverarbeitung der vom Zähler kommenden S0-Impulse erfordern. Der S0-Impulsadapter kommt ohne eine externe Stromversorgung aus. Die von ihm benötigte Energie wird aus dem S0-Anschluss bezogen.

 

Ausführungen

  • Teilung 20:1 - Für Zähler, deren hohe Ausgangsimpulsrate nicht direkt in elektrische Impulse umgesetzt werden kann, da bei Grenzlast die Impulsbreite zu schmal werden würde. Die Impulsrate des Zählers wird intern im Verhältnis 20:1 (andere Teiler auf Anfrage)  geteilt, so dass ausgangsseitig jeder 20. Impuls der Zähler-LED ausgegeben wird.
    Beispiel: elektronische Haushaltszähler (eHZ)
  • Teilung 1:1 - Alle Impulse werden direkt weitergegeben, passend für die meisten Zähler mit Ausnahme von eHZ
  • Andere Teilungsfaktoren: auf Anfrage möglich, Mindestabnahmemenge erforderlich, zusätzliche Einrichtungskosten fallen an

 

Funktionen

  • Die Montage auf dem Zähler erfolgt über ein Klebepad.
  • Positionier-Hilfe: Zur Kontrolle der Ausrichtung ist eine gelbe Kontroll-LED vorhanden, die die eingangsseitigen Impulse des Zählers wiedergibt.
  • Die Impulsbreite beträgt fest 70ms (Wischimpuls).
  • Der elektrische Anschluss erfolgt über offene Kabelenden an die Anschlussklemmen eines entsprechenden Tarifgerätes. Der Strom muss seitens des Tarifgeräts begrenzt sein (siehe Norm EN-62053-3). Der Adapter ist intern gegen Verpolung geschützt.

 

pdficon small  Produktinformationen laden

Zum Seitenanfang