Zur Zeit sind folgende Zusatzmodule für das Device PQ-System verfügbar:

Der GPS-Zeitempfänger DvGPS  ergänzt das Messgerät Q4U  um eine hochgenaue Zeitbasis zur chronologischen Einordnung der Messwerte entsprechend den Anforderungen der Norm EN 61000-4-30 für Netzqualitätsmessgeräte der Klasse A.

 

Eigenschaftengpsmodul

  • Zusatzmodul zum Q4U- oder Q4U-rc-Messgerät
  • Die Uhr im Q4U-Messgerät wird millisekundengenau nachgeführt
  • GPS-Empfänger für die Hutschienenmontage

 

pdficon small  Produktinformationen laden

 

 

 

 

 

 

 

Die Eingangserweiterung DvAI  erweitert die Messgeräte Q4U  oder BARN-I  um jeweils 4 zusätzliche Eingangskanäle. Zur Erfassung von zusätzlichen Informationen wie Strömen in Petersenspulen, Schaltstellungen und vielem mehr stehen jeweils zwei Spannungs- und Stromkanäle zur Verfügung. Die Abtastrate beträgt 5 Hertz. Die Anbindung an das Messgerät erfolgt störungsarm über RS485. Im Zusammenspiel mit der Softwaresuite PQsys werden die Messdaten der Zusatzkanäle parallel zu den anderen Messwerten angezeigt.

 

Eigenschaftenanalogmodul

  • Zusatzmodul zum Q4U-Messgerät für die Hutschienenmontage
  • Analog-Eingang-Modul für Q4U
  • Erweiterung des Q4U-Messgerätes um 2 Spannungs- und 2 Stromeingänge
  • Spannungsmessbereich der 2 Zusatzeingänge beträgt 0..20 VDC
  • Strommessbereich der 2 Zusatzeingänge beträgt 0..20 mA DC

 

pdficon small  Produktinformationen laden

Zum Seitenanfang